Das Nordlicht elektrisiert den Menschen: Die Wikinger glaubten, es sei ein Zeichen der Götter. Sie sahen in Polarlichtern ein Zeichen für die Anwesenheit von Walküren auf der Erde und dass irgendwo auf der Welt eine große Schlacht geschlagen worden war.

Auf-nach-Walhall

Wenn die Frauen über die Schlachtfelder ritten und die Einheriar auswählten, spiegelte sich das Licht des Mondes in ihren goldenen Rüstungen und zauberte das „Nordlicht“ an den Himmel.

Als der Polarforscher Robert Scott das Polarlicht zum ersten Mal sah, sagte er:

„Es ist unmöglich, Zeuge eines solchen Phänomens zu sein, ohne dabei Ehrfurcht zu empfinden.

Advertisements