Heute kommen einmal die Jungen zu Wort. Ein paar mutige Mädels, die wissen, was sie wollen und an denen sich da draußen die verwöhnte, verhätschelte System-Jugend mal ein Beispiel nehmen sollte.

Quelle

Wir Kinder können es gemeinsam schaffen, dass ein jeder seine Angst vor dem NEIN sagen verliert, dass sich kein Kind mehr von Erwachsenen bevormunden oder erziehen lässt!

Wenn die Erwachsenen Dir sagen, dass sie nur Dein „Bestes“ wollen, dann meinen sie immer ihr „Bestes“, denn woher wollen die denn wissen, was „Gut“ für Dich ist?

Schau Dir die Erwachsenen doch mal genau an!

Was haben die denn alle aus dem eigenen Leben, der eigenen Familie, dem eigenen Land und unserer geliebten Erde gemacht! Die Erwachsenen, und da gibt es fast keine Ausnahme, lügen und betrügen wo es nur geht!

Fast kein Kind kann mehr bei Vater und Mutter aufwachsen, weil diese so „tollen“ Erwachsenen nicht einmal fähig sind für das Einfachste, eine intakte Familie zu sorgen!

Fast jeder von denen hat eine Sucht!

Alkohol, Rauchen, Drogen, Medikamente aller Art, Fresssucht, Magerwahn, Fitnesswahn, Arbeitssucht, Kaufsucht, Spielsucht, Sucht immer informiert sein zu müssen, über Dinge die in aller Welt geschehen, die Sucht andere beherrschen zu müssen, Sucht Geld und Macht zu besitzen, Sucht beliebt zu sein, …

Gewalt verbunden mit Geld ist das Grundprinzip der Erwachsenen!

Bei Erwachsenen ist das gesamte Leben nur Zwang, also Gewalt. Sie zwingen sich selbst und dann auch andere zu Dingen, welche angeblich „gut“ sind, aber wenn es so wäre, würde man diese ja mit Freude tun!

familie_dresden_kinder_sagen_nein_jenny_michelleLebenspartner und Kinder werden geschlagen, angeschrien und bestraft, keiner von denen setzt sich aktiv für die Abschaffung von POLIZEI und Militär ein.

Alle die, welche Steuern und Abgaben an den „Staat“ bezahlen sorgen damit dafür, dass in fernen Ländern Kinder und Familien grausamst durch Waffen getötet werden, welche unsere so „friedliche Demokratie“ bereitstellt!

Alle diejenigen, welche ein so genanntes „Kindergeld“ vom „Staat“ annehmen, sorgen damit dafür, dass eben dieses Geld bei anderen vorher unter Zwang gestohlen wurde!

Alle die, welche „Rente“ vom „Staat“ annehmen, sorgen damit dafür, dass Familien die keine Rente wollen unter Zwang ausgeraubt werden, damit das Geld bereitgestellt werden kann! Die von den „Rentnern“ eingezahlten Beiträge sind nämlich schon lange von anderen verbraucht worden!

Erwachsene bestehen aus purer Angst! Angst vor angeblichen Krankheiten, wie „Krebs“, vor angeblichen „Viren“! Angst vor den eigenen Eltern, Angst vor dem Chef, Angst vor der Zukunft, Angst den Job zu verlieren, Angst unbeliebt zu sein, Angst vor Armut, Angst vor angeblichen Terroristen, Angst vor der Natur, vor Katastrophen, vor „Verschwörern“, vor Vergiftungen, vor Unfällen, …

Von denen lasst Ihr Euch erziehen, von denen lasst Ihr Euch bevormunden? So wollt Ihr auch werden?

Aber die meiste Angst haben die Erwachsenen vor den eigenen Kindern, dass diese nicht werden wie sie selbst, dass die Kinder es wagen könnten, NEIN zu sagen!

 

familie_dresden_nein_kinder_erziehung_erwachsene_jenseitsdesnordens

Also erlöst sie schnell von dieser Angst und sagt endlich NEIN zum Zwang:

  • in eine verhasste Schule gehen zu müssen
  • die Mütze aufzusetzen, wenn Ihr es nicht wollt
  • ins Bett zu müssen, wenn Ihr nicht müde seid
  • Euch „Strafpredigten“ anhören zu müssen

Viele Kinder, wie wir auch, tun es schon, Du bist also nicht allein! Hab endlich den Mut und sage NEIN, wenn Erwachsene gegen Deinen Willen in Dein Leben eingreifen wollen! Denn sie können nur durchsetzen, was Du selbst zulässt!

Jenny & Michelle

familie_dresden_nein_kinder_erziehung_erwachsene_jenseitsdesnordens2.jpg

~~~

Hut ab Mädels! Ich war heute auf Eurer Seite. Ich bin über diesen Aufruf hier auf die Seite gekommen und es wundert mich nicht, dass diese sogeannte Staats-Simulation BRD eine Familie, wie Euch auf dem Kieker hat.

Ich wünsche Euch viel Kraft und die werdet Ihr bekommen!